Diese Seite teilen

PRESSEBERICHT Das französische VMS PIXID setzt mit der Übernahme von ATS Carerix seine europäische Expansion fort

PIXID

Paris/Rotterdam, 19. April 2018PIXID,Marktführer in Frankreich auf dem Gebiet von Lösungen für das Workforce Management, hat den niederländischen Lieferanten für CRM- und ATS-SystemeCarerix zur weiteren Stärkung seiner Marktposition und zum Ausbau seines europäischen Geschäfts übernommen. Durch die Übernahme des niederländischen Marktführers bei CRM- und ATS-Systemen kann PIXID sein Know-how erweitern, sein Dienstleistungsangebot verbessern und seinen Mehrwert in den Branchen Recruitment, Staffing und Zeitarbeit weiter erhöhen.

Zusammenarbeit Carerix und PIXID

Die Übernahme von Carerix bedeutet, dass PIXID neben dem bestehenden Geschäft in Frankreich, dem Vereinigten Königreich (durch dieÜbernahme von The Internet Corporation im Jahre 2017) und Deutschland seine Präsenz auf die Benelux-Länder ausweitet. Der Markenname Carerix bleibt bestehen, weil sowohl die Produkte als auch die Märkte von PIXID und Carerix komplementär sind. Das derzeitige Management von Carerix und die Hauptverwaltung behalten weiterhin ihre Funktion im Cornerstone Business Park Rotterdam The Hague Airport.

Skalenvorteil für Kunden von Carerix und PIXID

Carerix liefert flexible Online-Recruitmentsoftware für Unternehmen auf dem Gebiet von Recruitment, Staffing und Zeitarbeit sowie für Personalleiter von Unternehmen. Carerix bedient derzeit täglich mehr als 10.000 Anwender, verteilt auf 17 Länder. Zu den Kunden gehören unter anderem Randstad, Adecco, Manpower, DPA und die T-Groep. Darüber hinaus werden die Dienstleistungen von Carerix von vielen kleineren Recruitment- und Staffing-Unternehmen in Anspruch genommen.

Durch das Kombinieren der ATS- und CRM-Funktionen von Carerix mit der VMS-Kapazität von PIXID wird die Strategie der Integration des vollständigen Prozesses zwischen Kandidaten/Freiberuflern, Vermittlern und Unternehmen weiter ausgebaut. Der heutige europäische Marktfokus und die derzeitige Marktbearbeitung sowie die Zusammenarbeit im Partnernetzwerk und dessen Ausbau bleiben für Carerix unverändert. Auf die mittellange Frist wird die Zusammenarbeit zwischen Carerix und zu Produktsynergien führen, die für beide Kundengruppen Mehrwert bedeuten.

In Frankreich wird derzeit eine von vier befristeten Positionen mit Hilfe der eigenen Technologie von PIXID besetzt. Dieses Know-how wird mit dem Know-how von Carerix verknüpft. Aus diesem Grund passt die Übernahme von Carerix vollständig zur Strategie von PIXID. Dank der Übernahme von Carerix ist es möglich, die Bekanntheit der digitalen Plattform für die Personalverwaltung flexibler Arbeitskräfte auf dem französischen Zeitarbeitsmarkt auf ganz Europa auszuweiten.

Partnerstrategie von Carerix

Ein anderer wichtiger Grund, warum PIXID Carerix übernommen hat, ist die Tatsache, dass Carerix über ein Multi-level-Partnerprogramm verfügt, das auf die Schaffung eines starken Ökosystems mit spezifischen tonangebenden Partnerlösungen verfügt, die vollständig in die Carerix-Plattform integriert sind. Dies knüpft nahtlos an den Ansatz von PIXID an, seine Kunden in die Lage zu versetzen, ihre (befristeten) Arbeitnehmer mittels einer einfachen, skalierbaren und kosteneffektiven Plattform effizient zu verwalten.

2017 erzielte die PIXID GROUP ein solides Wachstum von 23%. Sie erwartet für 2018 einen konsolidierten Umsatz von rund €25 Millionen. In Frankreich wird PIXID von mehr als 90% des Zeitarbeitsmarktes eingesetzt. In der Datenbank von PIXID sind mehr als zwei Millionen Arbeitnehmer registriert.

Etienne Colella, Vorstandsvorsitzender bei PIXID SAS: “Wir wachsen seit 2004 und haben nun den Punkt erreicht, dass wir einen wichtigen Marktanteil besitzen. Aber unsere Ambitionen sind viel größer. Deswegen erweitern wir nun die bestehenden Heimatmärkte in Frankreich, dem Vereinigten Königreich und Deutschland um die Benelux-Länder. Jedes Land hat seine eigenen spezifischen Kennzeichen und wir sind sehr bewusst auf die Suche nach dem richtigen Partner mit einem starken Marktanteil und einer dynamischen Marktstrategie gegangen – Eigenschaften, die perfekt zu Carerix passen. Die Übernahme ist die erste Phase unseres Eintritts in diese neue, erwachsene Region auf dem Gebiet der Personalverwaltung. Wir sind überzeugt, dass unsere kombinierten Lösungen einen wichtigen Beitrag dazu liefern werden, Dienstleistern, die Zeitarbeitspersonal anwerben und einstellen, zu neuen Arbeitsmethoden und zur Erzielung von Effizienz zu verhelfen.”

Reinald Snik, CEO von Carerix: “Wie bei PIXID besteht unsere Zielsetzung darin, unseren Horizont international zu erweitern. Derzeit ist Carerix in vielen europäischen Ländern präsent. Die Zugehörigkeit zur PIXID Group bietet uns einen Skalenvorteil, der uns hilft, unsere Ambitionen schneller zu verwirklichen und unser Produktportfolio weiter auszubauen. Die Übernahme liefert beiden Seiten Vorteile, dank derer wir unsere Kunden und Partner noch besser bedienen können. Darüber hinaus bietet die Zusammenarbeit die Möglichkeit, uns auf neue Märkte in Europa auszudehnen.“

Jean-Michel Beghin, Managing Partner bei Keensight Capital: “Wir freuen uns, Etienne Colella in dieser neuen Entwicklungsphase von PIXID nach der erfolgreichen Integration von The Internet Corporation im Vereinigten Königreich im letzten Jahr unterstützen zu können. Die Wahl ist auf Carerix gefallen, weil das Serviceangebot und die betrieblichen Teams komplementär zu denen von PIXID sind. Andere wichtige Faktoren sind das solide Wachstumsprofil auf der Grundlage des SaaS-Modells, ein talentiertes Managementteam und die wertvollen Innovationsmöglichkeiten. Die starke Position in den Niederlanden und im gesamten Benelux-Gebiet wird sicher zur Stärkung der Positionierung von PIXID als führende europäische digitale Plattform für die Verwaltung von flexiblem Personal beitragen.“

Über PIXID

PIXID, gegründet 2004, ist der führende VMS in Frankreich und bietet eine komplette SaaS-Anwendung für die Bereitstellung und den Einsatz von Zeitarbeitspersonal. Mit der PIXID-Plattform können sowohl kleine und mittelständische als auch große Unternehmen ihr Zeitarbeitspersonal mittels einer einfachen, skalierbaren und kosteneffektiven Plattform verwalten. An mehr als 100.000 Kundenstandorten wird täglich auf dieser Plattform bei der Festlegung und Verwaltung von Recruitment-, Lieferanten- und Arbeitsverträgen zusammengearbeitet. Die Plattform sorgt auch dafür, dass Unternehmen in der Lage sind, die neuesten Arbeitsschutzregeln zu erfüllen. Derzeit handelt das Unternehmen 4.000.000 Verträge pro Jahr ab. Innovation steht im Mittelpunkt der Dienstleistung von PIXID.

PIXID arbeitet auf dem französichen Heimatmarkt eng mit dem französischen Arbeits- und Sozialministerium zusammen und unterhält Arbeitsbeziehungen mit den wichtigsten Branchenverbänden für Zeitarbeitsunternehmen im Vereinigten Königreich und in Deutschland. Weitere Informationen:www.pixid.fr/en

Über Carerix

Carerix ist Lieferant von Recruitment- und Personalabordnungslösungen, die firmeneigene Recruiter und Personaldienstleister bei der Suche nach dem besten Match unterstützen. Die Lösungen werden in Form eines SaaS-Modells in gesicherten Datenzentren gehostet und geliefert. Carerix wurde 2004 gegründet und zählt aktuell mehr als 70 Mitarbeiter und über 720 Kunden, darunter (Betriebsgesellschaften von) Randstad, USG, Adecco, DPA, Manpower und spezialisierte Personaldienstleister für die IT-, Öl & Gas-, Finanz- und Dienstleistungsindustrie. Carerix bedient täglich mehr als 10.000 Benutzer, verteilt über 17 Länder, und arbeitet mit verschiedenen strategischen Partnern zusammen. Neben der Hauptverwaltung im Cornerstone Business Park Rotterdam The Hague Airport verfügt Carerix auch über ein Entwicklerbüro in Kiew. Weitere Informationen:www.carerix.com

Über Keensight Capital

Keensight Capital ist eine der führenden europäischen Wachstumskapitalgesellschaften, die Unternehmer bei der Umsetzung ihrer Wachstumsstrategien unterstützt. Schon seit mehr als 20 Jahren setzt das Team von Anlagespezialisten seine Kenntnisse in den Anlage- und Wachstumsbranchen für langfristige Investitionen in gewinnbringende Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial und Umsätzen von €15 Millionen bis €150 Millionen ein. Auf der Grundlage ihrer Expertise in verschiedenen Branchen wie beispielsweise Internet/Media, Informationstechnik, Gesundheitswesen und Dienstleistungen ermitteln sie die besten Investitionsmöglichkeiten in Europa und arbeiten eng mit Managementteams zusammen, damit diese ihre strategische Vision entwicklen und umsetzen können. Weitere Informationen:www.keensightcapital.com

Pressekontakte Carerix:

Für redaktionelle oder ergänzende Informationen wenden Sie sich bitte an Influx PR, Gerline van Wijnen, Telefonnummer 055 3663034 oder E-Mail carerix@influx-pr.com.

Pressekontakte Keensight Capital

Anne de Bonnefon – abonnefon@keensightcapital.com – +33 1 83 79 87 37
Citigate Dewe Rogerson – Alienor Miens – alienor.miens@citigatedewerogerson.com – +33 6 64 32 81 75

Mehr Nachrichten