Echtzeit-Feedback und Reputationsmanagement
Diese Seite teilen

Continuous feedback

Die Anwerbe- und Auswahlkette wird immer komplexer und anspruchsvoller und auch die Geschwindigkeit wächst. Das bedeutet, dass die Ausgangspunkte von heute nicht unbedingt auch morgen gelten. Signale von Kunden, Kandidaten und auch unseren eigenen Mitarbeitern müssen als Indikatoren betrachtet werden, um festzustellen, ob die Organisation noch auf Kurs ist. Die Bedeutung von Feedback ist dabei sehr groß.

„Erfolgreiche Unternehmen sind Firmen, die ihren Kunden aufmerksam zuhören und Feedback in ihre eigene Dienstleistung übertragen können.“Thijs Maters, Harvey Nash

Mit Sammeln von Feedback sind Sie als Firma in der Lage, neue Einblicke zu erhalten und Ihr Image zu verwalten. Es ist möglich, zu jedem Schritt innerhalb des Recruitment- oder Einstellungsverfahrens Feedback zu sammeln, zum Beispiel nach einem Aufnahmegespräch, nach dem Onboarding oder vor dem Offboarding per SMS oder E-Mail. Es kann auch jedes Mal selbst bestimmt werden, was gemessen werden soll – Net Promoter Score (NPS), Durchschnittsnote oder mehr.

  • Sammeln Sie in wiederkehrenden Kampagnen regelmäßig Feedback
  • Sammeln Sie in jedem Stadium des Recruitmentprozesses Feedback
  • SLegen Sie eigene Ziele für Ihre Durchschnittsnote fest
  • Bitten Sie sowohl über SMS- als auch E-Mail-Kampagnen um Feedback
  • Verwalten Sie Ihr Image über Suchmaschinen und Social Media
  • Echtzeit-Verknüpfung mit Carerix

Durch stetiges Feedback bauen Sie ein zuverlässiges Datennetz auf, das Ihnen helfen kann, die Candidate Experience zu verbessern. Optimales Kandidatenwissen ist für alle wichtig.

Starred


Ratecard